Taufe

Taufe

Die Taufe ist die festliche Aufnahme eines Menschen in die christliche Gemeinde und ein sogenanntes Sakrament. Das bedeutet: Das Ritual der Taufe geht direkt auf Jesus Christus zurück. In der evangelischen Kirche ist es üblich, aber nicht verpflichtend, schon kleine Kinder zu taufen. Kinder, deren Eltern sich gegen eine frühe Taufe entschieden haben, können trotzdem am Gemeindeleben und am Religionsunterricht teilnehmen.

Alle Mitglieder der evangelischen Glaubensgemeinde können Taufpaten werden. Zu einer Kindertaufe gehören für gewöhnlich zwei Paten. Diese verpflichten sich bei der Taufe, die Eltern des Kindes bei der Erziehung des Kindes im Glauben zu unterstützen. Die Taufpaten können auch anderen christlichen Kirchen angehören, jedoch ist es ratsam mindestens einen evangelischen Paten auszuwählen. Sollte es Schwierigkeiten bereiten die richtigen Paten zu bestimmen, können auch Taufzeugen aus der Gemeinde hinzugezogen werden.

In Höhenberg-Vingst findet die Taufe normalerweise im sonntäglichen Gemeindegottesdienst statt. Es gibt in der Regel dafür vorgesehene Taufsonntage. Bitte setzen Sie sich wegen eines Termins frühzeitig mit dem Pfarrer in Verbindung. Er wird dann auch zur Vorbereitung der Taufe ein Gespräch mit Ihnen vereinbaren. Den Taufspruch für Ihr Kind (ein Bibelwort) können Sie selbst aussuchen, ebenso das Tauflied, das im Gottesdienst gesungen wird.

 

Kontakt

TRINITATISKIRCHE NEUBRÜCK
Europaring 35
51109 Köln
Pfarrerin: Andrea Stangenberg-Wingerning
Telefon: 0221 – 5606065
E-Mail: Andrea.stangenberg-wingerning@ekir.de

ERLÖSERKIRCHE HÖHENBERG VINGST
Burg-/Schulstraße
51103 Köln
Pfarrer: Jörg Wolke
Telefon: 0221 – 872757
E-Mail: joerg.wolke@ekir.de